Johanniskantorei Mannheim

Proben: dienstags 20.00 Uhr

RossiniDie Johanniskantorei Mannheim gehört seit ihrer Gründung durch den damaligen Kantor an der Johanniskirche, den späteren Landeskantor und KMD Prof. Rolf Schweizer und die kontinuierliche Aufbauarbeit seines Nachfolgers KMD Klaus Heller zu den führenden Chören für geistliche Musik in der Region. Praktisch alle großen geist­lichen Chor-Orchester-Werke kamen zur Aufführung, von Bach und Händel über Mozart, Beethoven, Brahms, Verdi bis zu Stravinsky und Martin. Einen zweiten Schwerpunkt der Arbeit der Johanniskantorei bildet die musikalische Gestaltung der Gottesdienste an der Johanniskirche (z.B. Kantatengottesdienste).

Januar 2009 bis April 2017 hatte Kantorin Claudia Seitz die Leitung der Johanniskantorei inne und setzte mit eindrücklichen Aufführungen von Mozarts Requiem,  seiner c-Moll Messe 2012, Arthur Honeggers „König David“, der Carmina Burana von Carl Orff, Bachs und Herzogenbergs Weihnachtsoratorium, Haydns Schöpfung u.a. die Tradition der Oratorienkonzerte der Johanniskantorei mit großer Freude fort. Ein besonderer Höhepunkt war 2014 die Mannheimer Uraufführung der koreanischen Passion von Geonyong Lee, deren große klangliche Bandbreite, rhythmische und intonatorische Herausforderungen der Chor mit Bravour meisterte. CDs vieler Konzerte können als Mitschnitte im Kantorat erworben werden.

Während Claudia Seitz‘ Elternzeit von Mai 2017 bis Dezember 2019 übernimmt der junge Kantor Niklas Sikner die Leitung der Johanniskantorei.